Auf der Suche nach dem Traumjob

Du bist richtig gut in vielen Dingen, ziemlich gut in anderen und dann hast du auch noch viele Interessen und Erfahrungen.

Das sind die besten Voraussetzungen für deinen Traumjob! Manchmal liegt man mit dem ersten Bauchgefühl richtig.

Manchmal besitzt man aber auch Stärken, die gar nicht so offensichtlich sind – und die den Weg zum geeigneten Beruf zeigen. Mit wenigen Klicks findest du heraus, welche Berufe wirklich gut zu dir passen mit dem AOK PLUS Jobkompass

Makellos oder von Selbstzweifeln geplagt – der Stärken-Schwächen-Test

Um diese Aufforderung kommst du in fast keinem Vorstellungsgespräch herum: „Nennen Sie uns bitte eine Stärke und eine Schwäche von Ihnen.“

Aber kennst du deine Schwächen und Stärken überhaupt?

Der Personalmanager erwartet auf seine Frage durchaus eine ehrliche Antwort.
Versuche nicht, witzig oder überkorrekt zu sein – vor dir haben schon viele Dutzend Bewerber erzählt, dass sie schoko-süchtig sind oder perfektionistisch.

Analysiere lieber ehrlich, wo du dich noch weiterentwickeln kannst. Und, genauso wichtig: Wo du wirklich glänzt.

Erstelle dein individuelles Stärken-Schwächen-Profil.